Vielen Dank, dass Sie sich für ein 4-Gang-Menü der Speisekammer entschieden haben. Damit die Speisen auch ihren einzigartigen Geschmack entfalten und Sie das Essen richtig genießen können, haben wir Ihnen eine detaillierte Kochanleitung für Ihre Sch(m)atzkiste erstellt. Wir haben die Speisen soweit vorbereitet, dass Sie nur wenige Schritte selbst übernehmen müssen.

Lassen Sie es sich schmecken!

SCH(M)ATZKISTE FLEISCH

VORSPEISE
Geräucherte Entenbrust | Frucht-Gel | cremiger Salat vom Bergmannspargel | frittierter Rucola | Gemüse-Chips

Wir haben die Vorspeise für einen entspannten Start in den Abend so vorbereitet, dass Sie (fast) verzehrfertig ist! Der Salat vom Bergmannspargel kann direkt aus dem mitgelieferten Glas genossen werden. Da das Auge ja bekanntlich mitisst, dekorieren Sie Ihre Vorspeise nach Belieben mit dem frittierten Rucola, den Gemüse-Chips und dem Fruchtgel aus. Wer es noch ein wenig „schicker“ mag, kann gerne den Salat und die geräucherte Entenbrust auf einem Teller anrichten.

ZWISCHENGANG / SUPPE
Crèmesuppe vom heimischen Mais mit Pfiff | Pulled Chicken vom Ardeyer Freilandhuhn | Curry-Popcorn

Erwärmen Sie die Suppe in einem dafür geeigneten Topf. Suppe kurz aufkochen lassen, auffüllen und mit dem leicht erwärmten Pulled Chicken und dem Curry-Popcorn servieren.

HAUPTGANG / FLEISCH
Zweierlei vom Arnsberger Ochsen (Filet & Schmorstück) | Trüffel-Schalotten-Jus | gegrillter Kartoffelbaumkuchen | Crème von Steinchampignons | buntes Knollengemüse

Für die Zubereitung des Hauptgangs benötigen Sie lediglich einen Ofen und zwei kleine Töpfe.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 80°C vor. Legen Sie die Vakuumbeutel mit dem Rinderfilet, den Kartoffelbaumkuchen sowie der Crème von Steinchampignons für ca. 20 Minuten in den Backofen. Im ungeöffneten Vakuumbeutel bleiben die Produkte saftig, trocknen nicht aus und erhalten ihr Aroma.

Geben Sie das Gemüse mit dem Butterfond in einen kleinen Topf und das Schmorstück mit seiner Sauce in einen anderen. Erwärmen Sie beides vorsichtig.
Das Schmorstück kann in seiner Sauce direkt vor dem Servieren noch einmal kurz aufgekocht werden, der Butterfond sollte NICHT kochen.
Da das Rinderfilet von uns bereits von beiden Seiten scharf angebraten worden ist, kann es eigentlich nach dem Garen im Ofen bereits verzehrt werden.
Unsere Empfehlung lautet jedoch: Gönnen Sie dem Filet noch 1,5 Minuten von jeder Seite, mit etwas frischer Butter, in einer Pfanne. Das gibt dem Fleisch weitere Röstaromen, mehr Farbe und zusätzliche Hitze! Vor dem Aufschneiden des Fleisches lassen Sie es noch einige Augenblicke (ca. 1 Minute) auf einem Küchenpapier ruhen.

Erwärmen Sie die Trüffel-Schalotten-Jus ganz einfach in dem mitgelieferten Glas, allerdings OHNE den Schraubverschluss in der Microwelle (900 Watt / ca. 1,5 Minuten). Zu guter Letzt werden alle Komponenten des Hauptgangs dekorativ auf einem Teller angerichtet und die Trüffel-Schalotten-Jus nach Belieben mit einem Löffel an das Rinderfilet „angegossen“.
Guten Appetit!

DESSERT
„Blonde Verführung“ | Mousse von Salzkaramell-Schokolade | Waldbeeren in Texturen

Das Dessert kann direkt aus dem mitgelieferten Glas genossen werden! Einfach mit den „Waldbeer-Texturen“ ausgarnieren und schlemmen!

SCH(M)ATZKISTE VEGETARISCH

VORSPEISE
Ziegenkäse im Thymian-Honig-Brick gebraten| Cassis-Gel | Rote-Bete-Apfel-Salat | Joghurt-Hafer-Crumble

Wir haben die Vorspeise für einen entspannten Start in den Abend so vorbereitet, dass Sie (fast) verzehrfertig ist! Der Rote-Bete-Salat kann direkt aus dem mitgelieferten Glas genossen werden. Der Ziegenkäse im Thymian-Honig-Brick muss lediglich bei hoher Hitze in einer Pfanne mit Sonnenblumen- oder Rapsöl „angeknuspert“ und anschließend auf den Salat gelegt werden. Zu guter Letzt dekorieren Sie Ihre Vorspeise nach Belieben mit dem mitgelieferten Joghurt-Hafer-Crumble sowie dem Cassis-Gel.

ZWISCHENGANG / SUPPE
Crèmesuppe vom heimischen Mais mit Pfiff | Curry-Popcorn

Erwärmen Sie die Suppe in einem dafür geeigneten Topf. Suppe kurz aufkochen lassen, auffüllen und mit dem Curry-Popcorn servieren.

HAUPTGANG / Vegi
„Knödel Tries“ | Kräuter | Pilze | Tomate | Blattspinat | Pinienkerne | Braune Butter

Setzen Sie einen Topf mit reichlich Wasser auf und bringen es zum Kochen. Hitze Reduzieren. Die Knödel im Vakuumbeutel für 10 Minuten ziehen lassen. Nach 6 Minuten den Spinat ebenfalls im Vakuumbeutel für die restlichen 4 Minuten ziehen lassen! Zum guten Schluss die Knödel mit dem Blattspinat auf einem großen Teller anrichten.

DESSERT
„Blonde Verführung“ | Mousse von Salzkaramell-Schokolade | Waldbeeren in Texturen

Das Dessert kann direkt aus dem mitgelieferten Glas genossen werden! Einfach mit den „Waldbeer-Texturen“ ausgarnieren und schlemmen!